Anfrage zum Produkt:















ALUMINIUMNIEDERDRUCKGUSS, Pumperliner

PUMPENLINER AUS SILICIUMNITRID (Si3N4)

Im Bestreben, immer schnellere und energieeffizientere Verfahren zum Aufschmelzen von Aluminium zu entwickeln, spielen elektromagnetische Pumpen eine immer größere Rolle. Diese Pumpen ermöglichen eine schnelle und gleichmäßige Durchmischung des Schmelzebades ohne mechanisch bewegte Teile.

Schlüssel für ein optimales Funktionieren dieser Pumpen sind verschleißfreie, wartungsarme, chemisch beständige Auskleidungen. Pumpenliner aus EKatherm® Siliciumnitrid erfüllen diese Anforderungen in höchstem Maße und ermöglichen durch geringe Wandstärken eine bestmögliche Nutzung des elektromagnetischen Feldes der Pumpe.

EKatherm® Siliciumnitrid ist der Werkstoff der Wahl für das kostenoptimierte Betreiben von elektromagnetischen Pumpen.

fileadmin/esk/plain/ekatherm-d.html

Siliciumnitrid
Werkstoffeigenschaften Norm Symbol/Einheit EKatherm®
Dichte DIN EN 623-2 ρ [g/cm3] >3,24
Porosität DIN EN 623-2 P [%] <0,5
Mittlerer Korndurchmesser [μm] <2
Streckungsgrad (L/D) 3-5
Phasenzusammensetzung β-Si3N4, Oxide
Vickers-Härte DIN EN 843-4 HV 1 [GPa] 15
Knoop-Härte DIN EN 843-4 HK 0.1 [GPa] 15
Elastizitätsmodul DIN EN 843-2 E [GPa] 300
Weibull-Modul DIN EN 843-5 m 15
Biegefestigkeit, 4-Punkt DIN EN 843-1 σB [MPa] 700
Druckfestigkeit DIN 51104 σD [MPa] >2500
Poisson-Zahl DIN EN 843-2 ν 0,28
Bruchzähigkeit (SENB) Klc [MPa·m0,5] 7
Wärmeausdehnungskoeffizient DIN EN 821-1
25°C - 500°C α [10-6/K] 2,5
500°C - 1000°C α [10-6/K] 3,9
Spez. Wärme bei 25°C DIN EN 821-3 cp [J/g K] 0,65
Wärmeleitfähigkeit bei 25°C DIN EN 821-2 λ [W/m K] 27
Wärmespannungsparameter berechnet
R1 = σB·(1-ν) / (α·E) [K] 672
R2 = R1·λ [W/mm] 18
Spez. elektrischer
Widerstand bei 25°C
DIN EN 50359 ρ [Ω cm] >1011