Downloads


Produktbroschüren (454 kB)
Produktmerkblätter (380 kB)
Produktmerkblätter 2 (456 kB)
Produktmerkblätter 3 (302 kB)
Produktmerkblätter 4 (282 kB)

Anfrage zum Produkt:















EKamold® Suspensionen als Trennmittel in Leichtmetall-, NE-Gießereien und Aluminiumindustrie

EKamold® SUSPENSIONEN ALS TRENNMITTEL & SCHMIERMITTEL IN LEICHTMETALL-, NE-GIESSEREIEN & ALUMINIUMINDUSTRIE

Für die Trennung von flüssigen NE-Metallschmelzen, wie Zink, Magnesium und Aluminium von ihrem Untergrund, ist es erforderlich, eine Trennschicht aufzubringen. Ein Werkstoff, der sich dafür besonders gut eignet, ist Bornitrid (BN), da er von vielen flüssigen Leicht- und NE-Metallschmelzen sowie von flüssigem Aluminium nicht benetzt wird. Die EKamold® Suspensionen von ESK bieten nicht nur den Vorteil, ein hervorragendes Trennmittel zu sein, sondern gewährleisten gleichzeitig eine gute Haftung auf dem jeweiligen Untergrund, so dass eine lange Standzeit erreicht wird.

ESK bietet für die verschiedenen Anwendungen jeweils optimierte Suspensionen aus Bornitrid (BN) und anderen keramischen Pulvern, deren Binder und Lösemittel variieren.

Typische Anwendungen für die EKamold® Suspensionen als Trennmittel auf folgenden Untergründen:

  • Metall:
    Gießlöffel,
    Probenehmer, Gießformen
  • Keramik:  
    Gießrinnen, Tiegel, Düsen, Stopfen, Steigrohre, Hot-Top-Ringe 
  • Gießsand:
    Formeinsätze 

Vorteile der ESK EKamold® Suspensionen aus Bornitrid (BN):

  • exzellente Haftung durch optimierte Bindersysteme
  • hervorragendes Trennmittel, insbesondere im Kontakt mit flüssigen Leicht- und NE-Metallschmelzen sowie mit flüssigem Aluminium
  • Reduktion des Verschleißes durch das Metall
  • Verbesserung der Qualität der Gussteiloberfläche 
  • einfach aufzutragen
  • selbstaushärtend

Vorteile der ESK EKamold® Cast-M Suspension:

  • wasserbasierte Suspension für die Beschichtung von Metallen und metallischen Untergründen
  • hohe thermische Isolierung
  • hervorragendes Trennmittel, insbesondere im Kontakt mit flüssigen Leicht- und NE-Metallschmelzen sowie von flüssigem Aluminium
  • Keine Haftung von Gießhäuten
  • Reduktion des Verschleißes durch Lochfraß
  • Reduktion der Übernahme von eisenhaltigen Verunreinigungen in die Schmelze
  • Verbesserung der Qualität der Gussteiloberfläche
  • einfache Auftragstechnik durch Pinseln, Sprühen oder Tauchen
  • selbstaushärtend

ESK bietet folgende wasserbasierte EKamold® Suspensionen an:

  • EKamold® Cast-C für alle Arten von Feuerfestkeramiken und Zemente
  • EKamold® Cast-M für metallische Untergründe (z.B. Gießlöffel)
  • EKamold® WP für Metall und Keramik (Ausnahme ist Quarzgut)